About: Kathi und wie sie die Welt sah

„Noch son Blog? Braucht doch kein Mensch. Gibt’s doch schon drölf Milliarden von.“ Das denken sich sicher die Meisten, wenn einer ihrer Freunde auf die Idee kommt jetzt einen Blog zu machen und damit automatisch total „hip“ zu sein. Ja, mag sein. Diese Art von Blogs braucht vielleicht wirklich keiner. Außer natürlich die Hipster. Die brauchen die schon. Um sich abzugrenzen und so total individuell zu sein.

Aber wie schon im Titel angekündigt, solls hier ja Alarms und Suprises geben.

Worums also hier geht? In diesem Blog? Eins kann schonmal verraten werden. Definitiv nicht ums „hip“ sein. Sondern eben um Kathi und wie sie die Welt sah. Und wer mich kennt, der weiß, dass es in meiner Welt zwei Sachen von großer Wichtigkeit gibt: Musik und Schreiben.

Deswegen sind in diesem Artikel auch schon zwei Anspielungen versteckt. Eine auf einen meiner Lieblingssongs und eine auf einen meiner Lieblingsromane.

Diese beiden Dinge bedeuten mir die Welt. Es geht hier also um Musik. Sowohl um meine Eigene, als auch um die meiner Helden. Es geht um Texte. Sowohl um meine Eigenen, als auch um die meiner Helden. Und es geht um Beides zusammen. Texte über Musik. In dem Fall allerdings nur meine Eigenen über die meiner Helden. Wer will sich schon freiwillig selbst rezensieren?

Außerdem kann es durchaus sein, dass mal eines meiner anderen Hobbies den Weg hierher findet. Zum Beispiel die Fotographie. Jetzt schon im Titelbild hier zu sehen. Geschossen in der Eifel. Und da soll sich nochmal Irgendwer trauen und sagen die Eifel könnte nix und Eifler wären komisch. Nix da.

Also. Ich hoffe ich konnte ein paar von euch für meine kleine Lebenswelt begeistern. Und so auch motivieren mal hier vorbei zu schauen und den bunten Mix aus Musik, Fotos, Texten und meiner Welt zu verfolgen.

Auf dass es massig Alarms and Surprises regnet. Denn so furchtbar und niederschmetternd die vielleicht manchmal sind, was wäre bloß ein Leben ohne?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s